Feuerwehr Ratingen

FW Ratingen: Feuermeldung in Hochhaus - Frühzeitige Alarmierung durch Rauchwarnmelder

Blick aus dem Gebäude auf die eingesetzten Fahrzeuge

Ratingen (ots) - Ratingen West, Westtangente, 03.07.2017, 19:10 Uhr

Am frühen Abend wurde die Feuerwehr Ratingen zu einem vermutlichen Wohnungsbrand in einem Hochhaus alarmiert. Anwohner hatten, gewarnt durch einen der im gesamten Gebäude installierten Rauchwarnmelder, Brandgeruch wahrgenommen und Rauch aus einem hochgelegenen Fenster aufsteigen sehen. Aufgrund der Größe und Höhe des Gebäudes rückte die Feuerwehr mit einem verstärkten Kräfteaufgebot aus. Glücklicherweise stellte sich sehr schnell heraus, dass es lediglich durch angebranntes Essen zu einer erheblichen Rauchentwicklung gekommen war. Die erforderlichen Maßnahmen beschränkten sich somit auf das intensive Lüften der betroffenen Wohnung.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr, die Löschzüge Tiefenbroich, Mitte und Lintorf der Freiwilligen Feuerwehr sowie der Rettungsdienst

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Markus Meyer
Telefon: 02102 / 550 - 37 777
E-Mail: Markus.meyer@ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de

Original-Content von: Feuerwehr Ratingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Ratingen

Das könnte Sie auch interessieren: