FW Ratingen: Ölunfall

Ratingen (ots) - Ratingen-West,Kaiserswerther Str.,21.01.16,11:21 Uhr

Am Donnerstagmittag wurde die Feuerwehr Ratingen zu einem Ölunfall in die Kaiserswerther Str. alarmiert. Auf dem Grundstück eines Gewerbebetriebes war es beim betanken eines Heizöltanks plötzlich zu einem Ölaustritt an einem Tanklastzug gekommen. Das ausgelaufene Heizöl (ca. 60 Liter)lief über eine gepflasterte Regenrinne zu einem Regenwasserkanal. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Ratingen brachten im Bereich der Unfallstelle Ölbindemittel aus und verhinderten das weiteres Heizöl in die Kanalisation floss. Das kontaminierte Bindemittel wurde anschließend aufgenommen und der Entsorgung zugeführt. Da es bei dem Einsatz auch zu einer Verschmutzung des Kanals und des Erdreiches kam, wurde das Tiefbauamt der Stadt Ratingen und die Untere Wasserbehörde des Kreises Mettmann verständigt.Die Berufsfeuerwehr Ratingen war mit vier Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen vor Ort. (Jürgen Jakobowski)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Jürgen Jakobowski
Telefon: 02102/550 37777
Fax: 02102/5509370
E-Mail: juergen.jakobowski@ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de

Weitere Meldungen: Feuerwehr Ratingen

Das könnte Sie auch interessieren: