Feuerwehr Ratingen

FW Ratingen: Brandmeldeanlage verhindert größeren Schaden

Ratingen (ots) - Ratingen Mitte, 19.03.2014, 22:15 Uhr

Am späten Abend wurde die Feuerwehr Ratingen durch einen automatisch ausgelösten Feueralarm in einem Bürogebäude alarmiert.

Bei den Erkundungsmaßnahmen wurde schnell ein schmorendes Kabel in einer Elektro-Unterverteilung entdeckt. Ursache hierfür war ein Kurzschluss welcher widerum durch Wasser ausgelöst wurde, dass aus einem defekten Wasserhahn ausgetreten war und in einen Kabelschacht lief.

Die frühestmögliche Branderkennung durch die im Gebäude flächendeckend installierten Rauchmelder hat zweifelsfrei einen größeren Schäden verhindert.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr, der Löschzug Mitte der Freiwilligen Feuerwehr.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Markus Meyer
Telefon: 02102 / 550 - 37 777
E-Mail: Markus.meyer@ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de
Original-Content von: Feuerwehr Ratingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Ratingen

Das könnte Sie auch interessieren: