Feuerwehr Ratingen

FW Ratingen: Feuerwehr Ratingen zur Einsatzunterstützung in Erkrath Alarmstichwort Stichwort: "Feuer Person in Gefahr"

Ratingen (ots) - Erkrath, Neuenhausplatz, 12:48 Uhr, 28.02.14

Am Mittag des 28.02.14, wurde der Leitende Notarzt (LNA) sowie der Einsatzführungsdienst der Feuerwehr Ratingen mit der Qualifikation Organisatorischer Leiter Rettungsdienst (OrGL) zum oben genannten Ereignis nach Erkrath alarmiert. Der örtliche Einsatzleiter der Feuerwehr Erkrath, nutzte die nach Kreiskonzept zur Verfügung stehende Ressource, um die noch völlig unklare Anzahl an verletzten Personen geordnet, zielgerichtet und dokumentiert einer medizinischen Versorgung und einem geeigneten Abtransport zuzuführen. Alle vor Ort zur Verfügung stehenden Rettungsmittel, konnten so bedarfsgerecht und koordiniert eingesetzt werden.

Weitere Informationen erfragen Sie bitte beim Einsatzleiter der Feuerwehr Erkrath, oder beim Pressedienst der Polizei in Düsseldorf.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Michael Weyel
Telefon: 02102 55037112
E-Mail: Michael.weyel@ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de

Original-Content von: Feuerwehr Ratingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Ratingen

Das könnte Sie auch interessieren: