Feuerwehr Ratingen

FW Ratingen: Ratingen-Süd, Ten Eicken, 11:32 Uhr, 09.02.14

Mit Kettensägen wird der Baum zerkleinert.

Ratingen (ots) - Während die Feuerwehr Ratingen schon am Freitag zu mehreren Sturmeinsätzen ausrücken musste, wurden die Kräfte am heutigen Tage zu einem umgestürzten Baum alarmiert. An der Einsatzstelle war eine mächtige Buche durch den starken Wind umgestürzt und musste mittels Kettensägen und Muskelkraft beseitigt werden. Auch für die kommende Woche sagen die Meterologen mindestens stürmischen Wind vorher, ob sich auch ein schweres Sturmereignis entwickelt, kann seriös erst kurzfristig gesagt werden.

Im Einsatz waren zwei Fahrzeuge der Berufsfeuerwehr mit acht Einsatzkräften. (J. Neumann)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Jan Neumann
Telefon: 02102/550 37777
Fax: 02102-55037905
E-Mail: jan-hendrik.neumann@ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de

Original-Content von: Feuerwehr Ratingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Ratingen

Das könnte Sie auch interessieren: