Feuerwehr Ratingen

FW Ratingen: Defektes Fahrzeug verursacht lange Ölspur

FW Ratingen: Defektes Fahrzeug verursacht lange Ölspur
Der Kreisverkehr Broichhofstraße war vollständig zu reinigen

Ratingen (ots) - Ratingen West, 01.02.2014, 15:30 Uhr

Am Nachmittag wurde die Feuerwehr Ratingen zu einer Ölspur an der Volkardeyer Straße in Ratingen West alarmiert. Vor Ort stellten die ersten Kräfte schnell fest, dass der Einsatz sehr umfangreich werden würde. Ein defektes Fahrzeug hatte von der Tankstelle Volkardeyer Str. / Westtangente eine Kraftstoffspur entlang der Volkardeyer Straße, durch den Kreisverkehr Broichhofstraße und weiter bis nach Düsseldorf Rath verursacht. Gemeinsam mit Kräften der hinzu alarmierten Freiwilligen Feuerwehr und der Feuerwehr Düsseldorf wurde der ausgelaufene Diesel mittels Bindemittel gebunden und anschließend durch eine Kehrmaschine wieder aufgenommen. Da sich im Kreisverkehr Broichhofstraße ein starker Schmierfilm gebildet hatte und eine akute Gefährdung für die Verkehrsteilnehmer bestand, wurde dieser durch die Polizei für ca. 1 Stunde voll gesperrt. Die Polizei hat Ermittlungen zur Person des Fahrzeughalters aufgenommen.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr, der Löschzug Tiefenbroich der Freiwilligen Feuerwehr sowie Einheiten der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Düsseldorf.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Markus Meyer
Telefon: 02102 / 550 - 37 220
E-Mail: Markus.meyer@ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de
Original-Content von: Feuerwehr Ratingen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
5 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Ratingen

Das könnte Sie auch interessieren: