Bundespolizeiinspektion Hannover

BPOL-H: Leinhausen: Frau stürzt zwischen S-Bahn und Bahnsteigkante

Hannover (ots) - Gegen 09:30 Uhr ist eine stark sehbehinderte Frau (62) am Haltepunkt Hannover-Leinhausen zwischen eine einfahrende S-Bahn und die Bahnsteigkante gestürzt.

Nach der Erstversorgung brachten Rettungskräfte der Berufsfeuerwehr die Frau aus Hannover mit Verdacht auf Schädeltrauma und Thoraxprellung ins Krankenhaus. Die Seniorin war ansprechbar.

Der Triebfahrzeugführer wurde abgelöst. Die Bahnstrecke war für 30 Minuten gesperrt. Es kam zu Behinderungen im Betriebsablauf. Zwölf Züge verspäteten sich.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Hannover
Martin Ackert
Telefon: 0511 123848-1030 o. Mobil 0162 4829764
E-Mail: martin.ackert@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: