Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

BPOL-BadBentheim: Doppelter Führungswechsel beim Grenzüberschreitenden Polizeiteam (GPT) Bad Bentheim

v.l. Jacques Lemmerman von der Koninklijke Marechaussee überreicht den "Staffelstab" an Polizeioberrat Markus Scheibner von der Bundespolizei

Bad Bentheim (ots) - Gleich zwei personelle Veränderungen gibt es zum 1. Juli 2016 in der Organisation des EU-Projekts "Grenzüberschreitender Polizeiteams" (GPT) am Standort Bad Bentheim. Mit Polizeikommissar Christian Thies und Polizeioberrat Markus Scheibner übernehmen zwei Bundespolizisten Führungsverantwortung.

Der 44-jährige Christian Thies tritt die Teamleitung der operativ arbeitenden Einheit an und der 56-jährige Polizeioberrat Markus Scheibner übernimmt die Verantwortung als Vorsitzender der Lenkungsgruppe.

Seit dem offiziellen Start im Jahre 2008 wechselt jährlich die Verantwortung zwischen den Niederlanden und Deutschland für das erste gemeinsame grenzüberschreitende Fahndungsteam.

Die Bundespolizeidirektion Hannover, die Koninklijke Marechaussee District Noord-Oost, die Kreispolizeibehörde Borken, die Politie-Eenheid Oost-Nederland und die Polizeidirektion Osnabrück als Leadpartner sind daran beteiligt und arbeiten in Bad Bentheim seit dem 1. Juni 2008 als EU-Projekt unter einem Dach zusammen.

Das operative Team führt im deutsch-niederländischen Grenzraum gemeinsame Streifen zur Bekämpfung grenzüberschreitender Delikte wie Schleusungskriminalität, Menschenhandel, Dokumentenkriminalität, Drogenhandel, Geldwäsche und der Kfz-Kriminalität durch. Des Weiteren werden polizeiliche Lagen im Zuständigkeitsbereich der beteiligten Behörden unterstützt.

Christian Thies von der Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim übernahm heute von seinem Vorgänger John de Leeuw (Koninklijke Marechaussee) die Leitung des binationalen Polizeiteams.

Neben den operativ tätigen Beamten stimmt eine Lenkungsgruppe mit jeweils einem Vertreter aus den fünf beteiligten Behörden die Belange des GPT gemeinsam ab. Die Verantwortlichkeit dieses internationalen Gremiums wechselt ebenfalls regelmäßig.

Mit Wirkung vom 1. Juli 2016 übernimmt der Leiter der Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, Polizeioberrat Markus Scheibner, diese Verantwortung für wenigstens ein Jahr. Sein Vorgänger Jacques Lemmerman von der Koninklijke Marechaussee überreichte ihm symbolisch den "Staffelstab" für diese Funktion.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Pressesprecher
Ralf Löning
Mobil: 0152-09054933
E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: