Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

BPOL-BadBentheim: Haftbefehl im Hauptbahnhof Oldenburg vollstreckt

Oldenburg (Oldb.) (ots) - Beamte der Bundespolizei haben letzten Freitag im Hauptbahnhof Oldenburg den Haftbefehl gegen einen 59-jährigen Mann vollstreckt.

Bei der Überprüfung der Personalien erfuhren die Bundespolizisten, dass der Mann wegen Trunkenheit im Verkehr durch die Staatsanwaltschaft Oldenburg gesucht wurde.

Weil der 59-Jährige den zur Befreiung der Haft geforderten Geldbetrag von 150,- Euro nicht aufbringen konnte, wurde er verhaftet und in die nächste Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Dort hat er jetzt noch eine Freiheitsstrafe von 30 Tagen zu verbüßen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Pressesprecher
Ralf Löning
Mobil: 0152-09054933
E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: