Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

BPOL-BadBentheim: Berauscht und ohne Führerschein auf der Autobahn unterwegs

BPOL-BadBentheim: Berauscht und ohne Führerschein auf der Autobahn unterwegs
Logo - Grenzüberschreitendes Polizei Team (GPT)

Bunde / BAB 280 (ots) - Am Samstagabend hat das Grenzüberschreitende Polizei Team (GPT) Bad Nieuweschans auf der BAB 280 einen 27-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der Mann war ohne Führerschein, dafür aber unter dem Einfluss von Drogen auf der Autobahn unterwegs.

Nach der Einreise aus den Niederlanden war das Fahrzeug des Mannes gegen 21:00 Uhr auf dem Rastplatz "Bunderneuland" durch eine Streife des GPT gestoppt und kontrolliert worden.

Bei der Überprüfung des Fahrers stellten die Beamten fest, dass der Mann keine Fahrerlaubnis besitzt. Außerdem gab es bei dem Fahrzeugführer erkennbare Anzeichen, die auf den Konsum berauschender Mittel hindeuteten.

Weil der Mann das Fahrzeug offenkundig unter dem Einfluss von Drogen führte, wurde die Weiterfahrt untersagt sowie eine Blutprobe genommen und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

   - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Das Grenzüberschreitende Polizeiteam (GPT) Bad Nieuweschans ist ein Zusammenschluss zwischen der Koninklijke Marechaussee (NL), der Bundespolizeidirektion Hannover, und der Polizeidirektion Osnabrück (Niedersachsen).

Das Team führt im deutsch-niederländischen Grenzraum gemeinsame Streifen zur Bekämpfung grenzüberschreitender Delikte wie Schleusungskriminalität, Menschenhandel, Dokumentenkriminalität, Drogenhandel, Geldwäsche und der Kfz-Kriminalität durch.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Pressesprecher
Ralf Löning
Mobil: 0152-09054933
E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: