Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

BPOL-BadBentheim: 52-Jähriger muss für 8 Monate in Haft

Bunde (ots) - BAB 280, Parkplatz Bunderneuland;

Bundespolizisten konnten am Dienstagmittag auf dem Parkplatz Bunderneuland einen mit Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Frankfurt/Oder gesuchten 52-jährigen Mann festnehmen. Der in Berlin geborene Mann war zuvor als Fahrgast in einem Fernreisebus über die BAB 280 aus den Niederlanden kommend in die Bundesrepublik eingereist. Er muss wegen "Fahren ohne Fahrerlaubnis" noch insgesamt 8 Monate Freiheitsstrafe verbüßen. Zudem hatten noch weitere Staatsanwaltschaften - u.a. wegen Betruges, Urkundenfälschung und Verletzung der Unterhaltspflicht - ein Interesse daran, den aktuellen Aufenthaltsort des Mannes in Erfahrung zu bringen. Die Beamten brachten den 52-Jährigen wenig später in die Justizvollzugsanstalt nach Meppen und informierten die weiteren Staatsanwaltschaften aus Görlitz und Potsdam über den neuen Aufenthaltsort des Mannes.

Rückfragen bitte an:
Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Daniel Hunfeld
Telefon: 0441 21838 111
E-Mail: Daniel.Hunfeld@Polizei.Bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: