Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

BPOL-BadBentheim: Wegrennen hilft nicht Drogenschmuggler in Haft

Bad Bentheim (ots) -

   - Nordhorn - 

Trotz eines Spurts über 100 Meter, ist am vergangenen Wochenende auf der Denekamper Str. in Nordhorn ein 27 Jahre alter Drogenschmuggler durch die Polizei gefasst worden, ein Beamter war schneller. Eine Streife des Grenzüberschreitenden Polizeiteams hatte ein Auto gestoppt, in dem der Mann als Beifahrer saß, teilte die Bundespolizei am Montag mit. Während der Kontrolle durch die Ordnungshüter sprang der Kleinkriminelle plötzlich aus dem Wagen und rannte in Richtung Nordhorn davon. Unterwegs ließ er ein Päckchen mit 70 Gramm Marihuana fallen. Ein Polizist nahm sofort die Verfolgung auf und stellte den Drogenschmuggler. Dieser ist jetzt im Gefängnis, ein Richter hat Haftbefehl erlassen. Das Rauschgift hat einen Schwarzmarktwert von rund 700,- Euro und wurde beschlagnahmt. Die Fahrerin des angehaltenen PKW ist auf freiem Fuß.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Heiner Pahlmann
Telefon: 05924-7892 111
E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: