Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

BPOL-BadBentheim: Aufenthalt zwischen Polizeifahrzeugen endet in polizeilicher Obhut

Bad Bentheim (ots) - Oldenburg/Hauptbahnhof; Der Aufenthalt zwischen den abgestellten Dienstfahrzeugen der Bundespolizei am Oldenburger Hauptbahnhof ist am frühen Mittwochmorgen, gegen 05:45 Uhr, einem 54-jährigen Mann aus Berlin zum Verhängnis geworden. Der Mann hielt sich dort - aus nicht in Erfahrung gebrachten Gründen - zwischen den Fahrzeugen auf. Ein Blick in den Fahndungscomputer ergab, dass der im Landkreis Friesland geborene Mann aus einer Fachklinik in Berlin entwichen war. Die Beamten veranlassten die Rückführung des seit Dienstag vermissten Mannes nach Berlin.

Rückfragen bitte an:
Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Daniel Hunfeld
Telefon: 0441 21838 111
E-Mail: Daniel.Hunfeld@Polizei.Bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: