Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

BPOL-BadBentheim: Erst zahlen dann weiterfahren

Bad Bentheim (ots) - Gildehaus- Mit gut einer Stunde Verzögerung und 1800,- Euro weniger im Portemonnaie, durfte am Montagnachmittag ein 32 Jahre alter Mann seine Reise auf der Autobahn 30 bei Gildehaus fortsetzen. Beamte der Bundespolizei, hatten den Mann kurz nach der Einreise aus den Niederlanden als Beifahrer eines PKW kontrolliert. Sie stellten dabei fest, dass dieser entweder 90 Tage in einem Gefängnis absitzen muss, oder er zahlt den Geldbetrag. Der wegen Urkundenfälschung Gesuchte hat gezahlt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Heiner Pahlmann
Telefon: 05924-7892 111
E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: