Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

BPOL-BadBentheim: Handtaschenraub verhindert, Gepäckdieb festgenommen

Bad Bentheim (ots) -

   -Osnabrück- 

Am frühen Sonntagmorgen haben zwei 18 und 24 Jahre alte Männer in einem Schnellrestaurant am Osnabrücker Hauptbahnhof versucht, zwei jungen Frauen die Handtaschen zu entreißen. Der Raub missglückte, die Frauen konnten ihr Eigentum festhalten. Die Täter flüchteten. Eine Streife der Bundespolizei nahm die Männer wenig später fest, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die resoluten Frauen hatten die Beamten informiert. In der Montagnacht haben zwei Männer am Hauptbahnhof eine Reisetasche aus einem haltenden Intercity gestohlen. Dank der Aufmerksamkeit der Schaffnerin hat die Bundespolizei auch in diesem Fall einen Täter verhaftet. Bei dem Mann handelt es sich um einen der verhinderten Handtaschenräuber vom Sonntag. Der zweite Dieb blieb unentdeckt. Die Polizei vermutet, dass dieses der andere Täter vom Sonntag ist. Die Reisetasche blieb verschwunden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Heiner Pahlmann
Telefon: 05924-7892 111
E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

Das könnte Sie auch interessieren: