Bundespolizeiinspektion Pasewalk

BPOL-PW: Gestohlene Reifen aus Ribnitz-Damgarten im Wert von ca. 25,000,- Euro durch Bundespolizei sichergestellt

Pasewalk (ots) - Am Samstag haben Beamte der Bundespolizeiinspektion Pasewalk auf der A11 einen Mercedes Sprinter, der in Richtung Polen fuhr, angehalten und kontrolliert. Der Kleintransporter war mit 30 neuwertigen LKW-Reifen und mit zwei Komplettsätzen PKW-Reifen beladen. Zur Herkunft der Reifen machte der 24-jährige litauische Kraftfahrer nach erster Befragung vor Ort widersprüchliche Angaben. Kaufbelege konnte er nicht vorlegen. Die Reifen wurden sichergestellt. Die Ermittlungen der Beamten ergaben dann, dass die Reifen vermutlich aus einer Firma in Ribnitz-Damgarten gestohlen wurden. Der Wert der Reifen wird auf 25.000,- Euro geschätzt. Nun muss sich der litauische Staatsangehörige wegen gewerbsmäßiger Hehlerei verantworten. Die Person, das Kfz und die Reifen wurden der Landespolizei übergeben, welche zuständigkeitshalber die weiteren Ermittlungen übernimmt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt
Anett Behlke
Telefon: 04192/ 502-1011
Fax: 04192/ 502-9020
E-Mail: anett.behlke@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Die Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt nimmt als Bundesbehörde ihre
Aufgaben in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern sowie in Nord-
und Ostsee und anlassbezogen darüber hinaus wahr.


Dazu sind ihr als operative Dienststellen die
Bundespolizeiinspektionen in Flensburg, Kiel, Rostock, Stralsund und
Pasewalk sowie die Bundespolizeiinspektion Kriminalitätsbekämpfung
Rostock und eine Mobile Kontroll- und Überwachungseinheit
unterstellt. Mit den Bundespolizeiinspektionen See in Neustadt in
Holstein, Warnemünde und Cuxhaven verfügt sie als einzige
Bundespolizeidirektion über eine maritime Einsatzkomponente
"Bundespolizei See", um die Seegrenze in der Nord- und Ostsee
(Schengen-Außengrenze) zu überwachen.


Die Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt beschäftigt insgesamt ca.
2600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter Polizeibeamte,
Verwaltungsbeamte und Tarifbeschäftigte.
Auf Grundlage des Bundespolizeigesetzes und anderer Gesetze nimmt sie
umfangreiche und vielfältige Aufgaben wahr.

Dazu gehören insbesondere:
-
der grenzpolizeiliche Schutz des Bundesgebietes,
- die bahnpolizeilichen Aufgaben
- die grenzpolizeilichen, schifffahrtspolizeilichen und
umweltpolizeilichen Aufgaben in Nord- und Ostsee.


Weitere Informationen zur Bundespolizei und zur
Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt erhalten Sie unter
www.bundespolizei.de.

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Pasewalk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Pasewalk

Das könnte Sie auch interessieren: