Bundespolizeiinspektion Stralsund

BPOL-HST: Mann mit vier Haftbefehlen gesucht

Neubrandenburg (ots) - Am 08.01.14 kontrollierten Bundespolizisten im Regionalzug auf der Strecke Neustrelitz nach Fürstenberg einen jungen Mann. Die Überprüfung der Personalien ergab, dass gegen den 29jährigen Deutschen vier bestehende Ausschreibungen zur Festnahme aufgrund bestehender Haftbefehle wegen Körperverletzungen und Erschleichen von Leistungen vorlagen. 2010 wurde der Mann zu einer Ersatzfreiheitsstrafen von 90 Tagen oder der Zahlung von ca. 1555,- Euro verurteilt. 2012 wurde der Mann zusätzlich zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von 2 Jahren wegen Körperverletzung verurteilt. Bisher hatte der Mann die geforderte Geldsumme nicht aufgebracht und sich der Freiheitsstrafe entzogen. Die Bundespolizisten nahmen den Mann fest und lieferten ihn in die Justizvollzugsanstalt Neubrandenburg ein.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stralsund
Bearbeiterin Öffentlichkeitsarbeit
Uta Bluhm
Telefon: 03831 28432 - 106
Fax: 03831 3068918
E-Mail: uta.bluhm@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Die Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt nimmt als Bundesbehörde ihre
Aufgaben in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern sowie in Nord-
und Ostsee und anlassbezogen darüber hinaus wahr.


Dazu sind ihr als operative Dienststellen die
Bundespolizeiinspektionen in Flensburg, Kiel, Rostock, Stralsund und
Pasewalk sowie die Bundespolizeiinspektion Kriminalitätsbekämpfung
Rostock und eine Mobile Kontroll- und Überwachungseinheit
unterstellt. Mit den Bundespolizeiinspektionen See in Neustadt in
Holstein, Warnemünde und Cuxhaven verfügt sie als einzige
Bundespolizeidirektion über eine maritime Einsatzkomponente
"Bundespolizei See", um die Seegrenze in der Nord- und Ostsee
(Schengen-Außengrenze) zu überwachen.


Die Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt beschäftigt insgesamt ca.
2600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter Polizeibeamte,
Verwaltungsbeamte und Tarifbeschäftigte.
Auf Grundlage des Bundespolizeigesetzes und anderer Gesetze nimmt sie
umfangreiche und vielfältige Aufgaben wahr.

Dazu gehören insbesondere:
-
der grenzpolizeiliche Schutz des Bundesgebietes,
- die bahnpolizeilichen Aufgaben
- die grenzpolizeilichen, schifffahrtspolizeilichen und
umweltpolizeilichen Aufgaben in Nord- und Ostsee.

Weitere Informationen zur Bundespolizei und zur
Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt erhalten Sie unter
www.bundespolizei.de.

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stralsund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stralsund

Das könnte Sie auch interessieren: