Bundespolizeiinspektion Bremen

BPOL-HB: Bei Einreise am Bremer Flughafen verhaftet

Bremen (ots) - Flughafen Bremen, 22.02.2016

Bundespolizisten haben einen 62-jährigen Mann nach seinem Flug aus London bei der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle im Bremer Flughafen verhaftet. Wegen Steuerhinterziehung hatte er 24.000 Euro zu zahlen oder ersatzweise eine Freiheitsstrafe von 240 Tagen zu verbüßen.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde ihm Ratenzahlung gewährt und der Haftbefehl außer Kraft gesetzt. So konnte der Brite seine Reise fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bremen
Pressesprecher
Holger Jureczko
Telefon: 0421 16299-604 o. Mobil: 0172 893 8080
E-Mail: holger.jureczko@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bremen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: