Bundespolizeiinspektion Bremen

BPOL-HB: Taschendieb bedrängt Frau mit Kinderwagen

Bremen (ots) - Hauptbahnhof Bremen, 04.01.2016 / 16:10 Uhr

Zivilfahnder der Bundespolizei haben einen 16-jährigen Taschendieb am Bremer Hauptbahnhof festgenommen. Zuvor war er bei der Suche nach Tatgelegenheiten aufgefallen. Als eine Frau ihren Kinderwagen in eine Straßenbahn schob, zog er ihre rote Geldbörse aus der Jackentasche. Im selben Moment wurde er von den Bundespolizisten festgenommen.

Weil der Dieb sich losreißen und fliehen wollte, klickten die Handschellen. Er musste zu Boden gebracht werden - witterungsbedingt fanden die Bundespolizisten keine Stelle ohne Schneematsch. Er erhielt eine Strafanzeige.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bremen
Pressesprecher
Holger Jureczko
Telefon: 0421 16299-604 o. Mobil: 0172 893 8080
E-Mail: holger.jureczko@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bremen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: