Bundespolizeiinspektion Bremen

BPOL-HB: Bundespolizei und der Deutschen Bahn AG warnen gemeinsam vor den Tricks der Taschendiebe

Bremen (ots) - Hauptbahnhof Bremen, 28.05.2015

Neue Informationskarten gegen Taschen- und Gepäckdiebstähle werden von Bundespolizisten und Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes der Bahn am Donnerstag im Bremer Hauptbahnhof verteilt. Die gelben Scheckkarten enthalten zudem die Servicenummern des Fundbüros der Bahn und die Hotline der Bundespolizei. Der Informationsstand ist ab 10:00 Uhr geöffnet.

"Aufgrund der guten und vertrauensvollen Zusammenarbeit steigern die Deutsche Bahn und die Bundespolizei mit gemeinsamen Aktionen das Sicherheitsempfinden unserer Fahrgäste", sagte Christian Huppertz, Leiter des Regionalbereiches Nord der DB Sicherheit.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bremen
Pressesprecher
Holger Jureczko
Telefon: 0421 16299-604 o. Mobil: 0172 893 8080
E-Mail: holger.jureczko@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: