Bundespolizeiinspektion Bremen

BPOL-HB: Exhibitionist fährt schwarz

Bremen (ots) - Hamburg / Lüneburg, ICE 571, 06.12.2014 / 05:45 Uhr (Ankunft Lüneburg)

Ein 48-jähriger Exhibitionist aus dem Landkreis Stendal hat im ICE 571 von Hamburg nach Lüneburg zwei Frauen belästigt. "Hosenlos" präsentierte er sich in einem Abteil einer 27-jährigen Frau und anschließend der 43-jährigen Zugbegleiterin.

Bundespolizisten nahmen ihn am Samstagmorgen bei Ankunft des Zuges in Lüneburg fest. Einen Fahrschein hatte er nicht. Der Mann erhielt Strafanzeigen wegen "Exhibitionistischer Handlungen" und "Erschleichung von Leistungen".

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bremen
Pressesprecher
Holger Jureczko
Telefon: 0421 16299-604 o. Mobil: 0172 893 8080
E-Mail: holger.jureczko@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: