Bundespolizeiinspektion Bremen

BPOL-HB: Handschellen zum 1. Advent

Bremen (ots) - Cuxhaven, 30.11.2014

Bundespolizisten haben einen 31-jährigen "Schwarzfahrer" bei Ankunft in Cuxhaven verhaftet. Er hatte vergessen, für seine Fahrt im Metronom von Hamburg zur Elbmündung einen Fahrschein zu kaufen.

Die Bundespolizisten erinnerten ihn am Sonntagnachmittag an eine weitere Kleinigkeit: 380,- Euro eines Strafbefehls hatte er nicht beglichen, was ersatzweise durch 38 Tage Freiheitsstrafe in der JVA Bremervörde zu verbüßen ist. Zudem kam er in Erklärungsnot wegen des Besitzes von drei kleinen Tütchen Rauschgift. Die Substanz wird noch untersucht.

So klickten die Handschellen und läuteten besinnliche Tage bis ins Jahr 2015 für ihn ein.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bremen
Pressesprecher
Holger Jureczko
Telefon: 0421 16299-604 o. Mobil: 0172 893 8080
E-Mail: holger.jureczko@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: