Bundespolizeiinspektion Bremen

BPOL-HB: "Handy-Hehler" festgenommen

Bremen (ots) - Hauptbahnhof Bremen, 09.03.2014 / 20:00 Uhr

Für 300 Euro wollte ein 16-Jähriger ein gestohlenes Mobiltelefon im Bremer Hauptbahnhof verkaufen. Auf einer Internetseite hatte er zuvor detaillierte Bilder eingestellt.

Dem ebenfalls 16-jährigen Käufer kam das Angebot seltsam vor. Er meldete sich bei der Bundespolizei und ließ die Bilder auswerten. Die Beamten ermittelten, dass das Handy in Bremen gestohlen wurde. Als sich der Käufer am Sonntagabend mit dem mutmaßlichen Hehler traf, kamen die Bundespolizisten hinzu und nahmen den Jugendlichen fest. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bremen
Pressesprecher
Holger Jureczko
Telefon: 0421 16299-604 o. Mobil: 0172 893 8080
E-Mail: holger.jureczko@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bremen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Bremen

Das könnte Sie auch interessieren: