BPOL-HH: Bahnhof Hamburg-Altona: Sprayer festgenommen- 41 Sprühdosen sichergestellt-

Hamburg (ots) - Bahnhof Hamburg-Altona: Sprayer festgenommen- 41 Sprühdosen sichergestellt-

Am 23.01.2016 gegen 21.30 Uhr nahmen Bundespolizisten einen mutmaßlichen Sprayer (m. 29)im Bahnhof Altona vorläufig fest. Zuvor entdeckten zwei DB-Sicherheitsdienstmitarbeiter in einer Abstellgruppe insgesamt fünf vermummte Personen beim Besprühen einer S-Bahn. Eine Person wurde gestellt, vier Personen konnten unerkannt flüchten. Alarmierte Bundespolizisten nahmen den polizeilich bekannten Hamburger vorläufig fest. Am Tatort stellten die eingesetzten Polizeibeamten insgesamt 41 Sprühdosen sowie weitere Sprayer-Utensilien sicher. Der Beschuldigte wurde dem Bundespolizeirevier zugeführt. Gegen den 29-Jährigen leiteten Bundespolizisten ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung ein. Nach erkennungsdienstlicher Behandlung wurde der deutsche Staatsangehörige wieder entlassen. Die weiteren Ermittlungen werden von der Bundespolizeiinspektion Hamburg geführt.

Pressesprecher
Rüdiger Carstens
Mobil 0172/4052 741
E-Mail: ruediger.carstens@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Bundespolizeiinspektion Hamburg

Wilsonstraße 49-53b

22045 Hamburg

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: