Bundespolizeiinspektion Hamburg

BPOL-HH: Zivilfahnder der Bundespolizei nehmen Taschendieb fest- Zuführung in die U-Haftanstalt-

Hamburg (ots) - Zivilfahnder der Bundespolizei nehmen Taschendieb fest- Zuführung in die U-Haftanstalt-

Am 16.02.2014 gegen 04.50 Uhr nahmen Zivilfahnder der Bundespolizei im Rahmen einer zielgerichteten Fahndung gegen Taschendiebe einen Jugendlichen (m.17) im U-Bahnhof St. Pauli fest. Bereits in der S-Bahnstation Sternschanze geriet der Jugendliche in das Visier der eingesetzten Fahnder. Offensichtlich suchte der 17-Jährige nach geeigneten Opfern. Der Beschuldigte begab sich im weiteren Verlauf zum U-Bahnsteig und fuhr mit einer U-Bahn der Linie U3 bis zur Station St. Pauli. Dort verließ der Jugendliche den Zug und beobachtete gezielt wartende Fahrgäste. Bei dem Einstieg zahlreicher Fahrgäste in eine abfahrbereite U-Bahn (Richtung Hauptbahnhof) nutzte der Taschendieb das dichte Gedränge und entwendete einer jungen Frau (w.21) blitzschnell ihr IPhone aus der mitgeführten Handtasche. Zivilfahnder der Bundespolizei beobachteten die Tathandlung und nahmen den Beschuldigten vorläufig fest. Die Fahnder stellten das gestohlene IPhone sowie ein weiteres entwendetes Handy sicher (Gesamtwert: ca. 700 Euro). Der Geschädigten (w.21) wurde das IPhone wieder ausgehändigt. Gegen den polizeilich bekannten Beschuldigten leiteten Bundespolizisten ein entsprechendes Strafverfahren ein. Der Beschuldigte ohne festen Wohnsitz wurde der U-Haftanstalt zugeführt. Zuständigkeitshalber übernimmt die Hamburger Polizei die weitere Sachbearbeitung.

Die Bundespolizeiinspektion Hamburg rät: Der Ideenreichtum der Taschendiebe kennt keine Grenzen - Schützen Sie sich vor Taschendiebstahl! Reisende sollten das mitgeführte Gepäck nie unbeaufsichtigt lassen und Bargeld, Wertgegenstände sowie EC-Karten nur in verschlossenen Innentaschen mit sich führen. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.bundespolizei.de.

Bundespolizeiinspektion Hamburg

Pressesprecher
Rüdiger Carstens
Mobil 0172/4052 741
E-Mail: ruediger.carstens@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren: