Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Gemeinsame Deutsch-polnische Streife entdeckt gestohlene Bootsmotoren im Kofferaum

BPOLD-B: Gemeinsame Deutsch-polnische Streife entdeckt gestohlene Bootsmotoren im Kofferaum
Hier ein Blick auf die sichergestellten Bootsmotoren.

Frankfurt (Oder)/ Swiecko (ots) - Bundespolizisten und polnische Grenzschützer stellten am Mittwoch sechs gestohlene Bootsmotoren auf der Europastraße 30 sicher. Die Beamten nahmen Einen Mann aus Litauen vorläufig fest.

Eine gemeinsame deutsch-polnische Streife kontrollierte am Mittwoch gegen 9:45 Uhr einen Pkw Ford Galaxy mit litauischen Kennzeichen am ehemaligen Grenzübergang Frankfurt (Oder) - Autobahn auf polnischem Gebiet. Am Steuer des Pkw saß ein 29-jähriger Litauer.

Bei der Überprüfung des Fahrzeugs entdeckten die Beamten sechs Bootsmotoren der Marken "Yamaha" und "Mercury" sowie diverses Angelzubehör im Kofferraum. Die Beamten ermittelten, dass die festgestellten Sachen bereits am Vortag in Mecklenburg-Vorpommern gestohlen wurden.

Wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls leiteten die Beamten ein Ermittlungsverfahren ein und nahmen den 29-Jährigen vorläufig fest. Das gesamte Diebesgut wurde sichergestellt. Die weitere Bearbeitung des Sachverhalts haben die zuständigen polnischen Behörden übernommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: