Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Bundespolizei entdeckt unerlaubt eingereiste Frau im Reisebus

Angermünde (ots) - Mittwochmorgen gegen drei Uhr kontrollierten Bundespolizisten einen Reisebus auf dem Parkplatz Rathsburgseen Nord der Bundesautobahn 11 in Fahrtrichtung Berlin. Unter den Reisenden befand sich eine 29-jährige Filipina. Diese konnte keine aufenthaltslegitimierenden Dokumente vorweisen, welche eine Einreise in die Bundesrepublik Deutschland erlauben.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen und Einleitung eines Strafverfahrens reiste sie freiwillig nach Polen aus, wo sie einen festen Wohnsitz hat.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: