Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Sicher durch die Adventszeit - Taschendiebstahlsprävention an Berliner Bahnhöfen

Berlin (ots) - Gemeinsamen mit ihren Netzwerkpartnern führt die Bundespolizei in der kommenden Woche an großen Berliner Bahnhöfen Präventionsmaßnahmen zum Thema Taschendiebstahl durch.

Mit welchen fiesen Tricks gehen die Täter vor? Wie kann ich meine Wertsachen schützen und was muss ich als erstes tun, wenn ich doch einmal Opfer eines Taschendiebstahls werde? Zu diesen und vielen anderen Fragen beraten unsere Präventions-Experten vom 5. bis 9. Dezember 2016. Interessierte können mit den Beamten auf folgenden Bahnhöfen jeweils von 12 bis 18 Uhr ins Gespräch kommen und Präventionsmaterial erhalten:

Montag, 5. Dezember 2016: Bahnhof Alexanderplatz Dienstag, 6. Dezember 2016: Bahnhof Zoologischer Garten Donnerstag, 8. Dezember 2016: Bahnhof Südkreuz Freitag, 9. Dezember 2016: Bahnhof Spandau

Bei den Netzwerkpartnern der AG Prävention im ÖPNV arbeiten die Polizei Berlin, die Deutsche Bahn AG (DB AG), die S-Bahn Berlin GmbH, die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) und die Bundespolizei in Fragen der Präventionsarbeit eng verzahnt zusammen.

Pressevertreter sind zu den oben genannten Terminen herzlich eingeladen. Bitte wenden Sie sich in Fragen einer Foto- und Drehgenehmigung an die Pressestelle der Deutschen Bahn.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: