Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Bundespolizei stellt gestohlene Fahrzeuge auf der Bundesautobahn 12 sicher

Frankfurt (Oder) (ots) - Bundespolizisten und polnische Grenzschützer stellten am frühen Dienstagmorgen zwei gestohlene Fahrzeuge sicher. Dabei konnten sie einen polnischen Fahrer vorläufig festnehmen.

Gegen 2:40 Uhr kontrollierte eine gemeinsame deutsch-polnische Streife einen Toyota Auris mit polnischen Kennzeichen an der Anschlussstelle Müllrose. Am Steuer des Fahrzeugs saß ein 24-jähriger Mann aus Polen.

Bei der Überprüfung des Fahrzeugs stellten die Beamten fest, dass die Innenverkleidung am Handschuhfach beschädigt war und der Toyota mit einem Nachschlüssel betrieben wurde. Die angebrachten polnischen Kennzeichen waren offensichtlich Totalfälschungen. Der 24-Jährige räumte daraufhin ein, dass das Fahrzeug gestohlen war. Ein Anruf bei der Berliner Polizei betätigte dies, nachdem diese Kontakt mit der Eigentümerin aufgenommen hatte. Die Beamten stellten den Toyota sicher, nahmen den Fahrer vorläufig fest und leiteten gegen ihn ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls ein.

Im zweiten Fall sollte gegen 3:50 Uhr ein VW-Transporter auf dem Rastplatz Biegener Hellen an der BAB 12 angehalten und kontrolliert werden. Der Fahrer folgte zunächst der Aufforderung "Bitte Folgen", stoppte dann aber unvermittelt auf dem Verzögerungsstreifen den VW und flüchtete zu Fuß über die Gegenfahrbahn. Eine sofort eingeleitete Suche nach ihm blieb erfolglos.

Der Transporter war zum Zeitpunkt der Kontrolle noch nicht als gestohlen registriert. Jedoch lag im Fußraum das herausgebrochene Zündschloss.

Die weitere Bearbeitung hat die zuständige Brandenburger Polizei übernommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: