Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: -Spur führt nach Großbritannien

Frankfurt (Oder) (ots) - Bundespolizisten kamen am Sonntag in den frühen Morgenstunden bei der Kontrolle eines LKW-Gespannes auf die Spur eines Autodiebstahls.

Als eine Streife gegen 1:10 Uhr den litauischen LKW an der Anschlussstelle Müllrose kontrollierte, entdeckten die Beamten auf der Ladefläche zwei Paletten mit Fahrzeugteilen. Die Teile gehörten zu einem schwarzen Mercedes (Baujahr 2015) und waren hinter Spielzeug versteckt.

Bei der Überprüfung der Fahrzeugidentifizierungsnummer (FIN) stellte sich heraus, dass diese Fahrzeugteile zu einem am 2. Juli 2016 in Großbritannien gestohlenen Mercedes gehören. Die Beamten nahmen den litauischen Fahrer daraufhin fest und stellten die Autoteile sicher.

Gegen den 56-Jährigen leiteten die Bundespolizisten ein Ermittlungsverfahren wegen Hehlerei ein. Die Landespolizei Brandenburg hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: