Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Gestohlener Mazda 6 nach Flucht in Polen sichergestellt

Frankfurt (Oder) (ots) - Bundespolizisten und polnische Grenzschützer stellten am Mittwoch einen in Berlin gestohlenen Pkw Mazda in Polen sicher. Das Fahrzeug hatte sich zuvor einer Kontrolle in Deutschland durch Flucht entzogen.

Am Mittwochmorgen gegen 5:20 Uhr wollte eine Bundespolizeistreife einen Mazda 6 mit Berliner Kennzeichen auf der Bundesautobahn 12, Anschlussstelle Frankfurt (Oder)-Mitte, anhalten und kontrollieren. Doch der Fahrer ignorierte die Zeichen zum Anhalten und flüchtete mit hoher Geschwindigkeit über die Grenze nach Polen. Eine Fahndungsabfrage der Kennzeichen verlief zu dem Zeitpunkt negativ.

Die Streifenwagenbesatzung informierte sofort die polnischen Behörden und eine in Polen eingesetzte deutsch-polnische Streife. Nach kurzer Zeit entdeckte die gemeinsame Streife den geflüchteten Mazda auf einem polnischen Rastplatz an der Europastraße 30. Das Fahrzeug war verschlossen und vom Fahrer fehlte jede Spur.

Über das Kennzeichen konnte durch die Berliner Polizei auch der rechtmäßige Besitzer ausfindig gemacht werden. Er erstattete daraufhin Anzeige wegen Diebstahls.

Die weiteren Ermittlungen führen die Berliner Kollegen und die polnische Polizei, die den Fall auch vor Ort übernommen hat.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: