Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Haftbefehl wegen mehrerer Straftaten vollstreckt

Frankfurt (Oder): (ots) - Einen mit Haftbefehl gesuchten Mann aus Polen nahmen Bundes- und Landespolizisten gestern Vormittag im Stadtgebiet von Frankfurt (Oder) fest.

Gegen 10:00 Uhr kontrollierte eine Verbundstreife aus Bundes- und Landespolizisten auf der Straße zum Golzhorn in Frankfurt (Oder) einen polnischen PKW. In dem PKW stellten die Beamten einen 30-jährigen Polen fest, der mit einem Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Frankfurt (Oder) gesucht wurde.

Der Mann ist wegen Steuerhinterziehung, Urkundenfälschung und Fahren ohne Fahrerlaubnis im November 2010 vom Amtsgericht Frankfurt (Oder) zu einer Geldstrafe von ursprünglich 1.800 Euro oder ersatzweise 180 Tagen Haft verurteilt worden.

Da der Mann die noch offene Restgeldstrafe zuzüglich Kosten in Höhe von 650 Euro vor Ort nicht aufbringen konnte, brachten ihn die Beamten zur Dienststelle. Schließlich übernahm ein Verwandter des Mannes die noch offene Strafe. Danach konnte der 30-Jährige seinen Weg fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: