Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Gestohlenes Fahrzeug aus Zeuthen beschlagnahmt

Frankfurt (Oder) (ots) - Bundespolizisten und polnische Grenzschützer stellten Donnerstagmorgen einen in Zeuthen gestohlenes Fahrzeug kurz hinter der deutsch-polnischen Grenze sicher. Der Fahrer wurde festgenommen.

Gegen 05:30 Uhr stoppte die gemeinsame Streife das den Volkswagen Typ T5 am Grenzübergang in Swiecko auf der E30. Der Fahrer unbekannten Alters konnte weder für sich noch für das Fahrzeug Dokumente vorweisen.

An dem Fahrzeug entdeckten die Beamten Aufbruchsspuren im Bereich des Türschlosses der Fahrertür. Spontan gab der Fahrer an, dass der T5 gestohlen sei.

Nach ersten Ermittlungen gehört das Fahrzeug einem 48-Jährigen Zeuthener. Zum Zeitpunkt der Kontrolle war das Auto noch nicht als gestohlen gemeldet.

Die Bundespolizei leitete ein Strafverfahren wegen des Besonders schweren Diebstahls gegen den mutmaßlichen Autodieb ein. Die weiteren Ermittlungen zum Diebstahl des Fahrzeuges haben die polnischen Behörden übernommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: