BPOLD-B: Haftbefehl wegen Unterschlagung vollstreckt

Frankfurt (Oder) (ots) - Montagnacht nahmen Bundespolizisten einen mit Haftbefehl gesuchten Mann auf der Bundesautobahn 12 fest.

Eine Streife kontrollierte gegen 23:20 Uhr einen PKW Mercedes Benz auf dem Rastplatz Biegener Hellen Nord (BAB 12). Insasse war auch ein 46-jähriger Mann, nach dem die Staatsanwaltschaft Münster seit September 2015 suchte.

Das Amtsgericht Warendorf (Nordrhein-Westfalen) hatte den Polen im Dezember 2014 rechtskräftig wegen Unterschlagung zu einer Geldstrafe von 800 Euro oder ersatzweise 40 Tagen Haft verurteilt.

Da der 46-Jährige die offene Geldstrafe nicht bezahlen konnte, brachte ihn eine Streife der Bundespolizei in die Justizvollzugsanstalt nach Cottbus zum Antritt seiner 40-tägigen Haft.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: