BPOLD-B: Gestohlenen Ford gestoppt

Frankfurt (Oder) (ots) - Mittwochmorgen stellte eine gemeinsame Streife von Bundespolizei und polnischem Grenzschutz auf der Bundesautobahn 12 ein gestohlenes Fahrzeug aus Bad Oldesloe fest. Den Fahrer nahmen die Beamten fest.

Bei der Kontrolle des Fahrzeuges gegen 06:22 Uhr kurz vor der deutsch-polnischen Grenze entdeckten die Beamten ein mechanisches Überdrehwerkzeug im Zündschloss des Fords.

Darüber hinaus wurde bei der Überprüfung ein Kölner Kennzeichen gefunden, das Dienstag als gestohlenen gemeldet worden war. Am Fahrzeug selbst waren niederländische Kennzeichen angebracht.

Die rechtmäßigen Eigentümer aus Bad Oldesloe erstatteten gestern eine Anzeige wegen des Diebstahls.

Den 23-jährigen Fahrer aus Polen nahmen die Einsatzkräfte fest. Die weitere Bearbeitung hat die Landespolizei Brandenburg übernommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: