BPOLD-B: Deutsch-Polnische Streife stoppt gestohlenen BMW

Frankfurt(Oder) (ots) - Eine gemeinsame Streife von Bundespolizei und polnischem Grenzschutz stoppte Samstagmorgen auf der E30 ein gestohlenes Fahrzeug. Der Fahrer aus Litauen wurde vorläufig festgenommen.

Bei der Kontrolle kurz hinter der Grenze an der E30 gegen 5 Uhr konnte der 33jährige Fahrer weder für sich noch für das Fahrzeug die entsprechenden Dokumente vorweisen.

Am Fahrzeug entdeckte die deutsch-polnische Streife Manipulationsspuren am Schloss der Fahrertür und nahm Kontakt mit dem Halter aus Braunschweig, Gliesmarode auf.

Der Eigentümer des BMW der 5er Baureihe hatte den Diebstahl noch nicht bemerkt. Der Fahrer wurde vorläufig festgenommen. Die weiteren Ermittlungen haben die polnischen Behörden übernommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: