Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Fahnder stoppen gestohlenes Fahrzeug aus Offenburg

Frankfurt(Oder) (ots) - In der Nacht von Donnerstag zu Freitag stellen Beamte der Bundespolizei ein in Offenburg (Baden-Württemberg) gestohlenes Fahrzeug sicher. Den litauischen Fahrer nahmen die Fahnder vorläufig fest.

Eine Streife der Bundespolizei kontrollierte heut Nacht gegen 00:45 Uhr auf der BAB 12 einen in Richtung Polen fahrenden BMW X1. Das Fahrzeug aus Offenburger stoppten die Fahnder am Rastplatzes Frankfurter Tor.

Bei der Kontrolle des Wagens fielen sofort Manipulationsspuren am Zündschloss auf.

Auf Nachfrage konnte der 19jährige Fahrer weder einen Fahrzeugschein noch eine gültige Fahrerlaubnis vorweisen. Die Beamten nahmen den Litauer vorläufig fest und stellten den BMW sicher.

Zuständigkeitshalber hat die Landespolizei Brandenburg die weiteren Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: