Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Zwei gestohlene Motoren auf Lkw entdeckt

Frankfurt (Oder) (ots) - Bundespolizisten stellten am Montag auf der Bundesautobahn 12 zwei in Großbritannien gestohlene BMW-Motoren in einem Lkw sicher. Den lettischen Fahrer nahmen sie fest.

Am Montag gegen 12:00 Uhr kontrollierte eine Bundespolizeistreife am Rastplatz Frankfurter Tor einen in Lettland zugelassenen Laster. Bei der Überprüfung der Ladefläche entdeckten die Bundespolizisten zwei in schwarzer Folie eingehüllte Paletten, auf denen sich jeweils ein BMW-Motor befand. Der 47-jährige Fahrer kam gerade aus Großbritannien und war in Richtung Lettland unterwegs.

Die Motornummern führten zu den Fahrzeugidentifizierungsnummern (FIN) von zwei Autos, einem BMW 320i Sport und einem BMW X1XDrive, die in Großbritannien zugelassen waren. Weitere Ermittlungen brachten zum Vorschein, dass die zwei BMW zwischen dem 18. Januar und dem 3. Februar 2016 gestohlen wurden.

Die Beamten nahmen den Mann vorläufig fest und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls und der Hehlerei ein.

Die weitere Bearbeitung hat die Brandenburger Polizei übernommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: