Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Bundespolizei verhaftet gesuchten Schwarzfahrer

Frankfurt (Oder) (ots) - Bundespolizisten nahmen am Mittwoch einen mit Haftbefehl gesuchten Schwarzfahrer am Bahnhof Frankfurt (Oder) fest.

Am Mittwoch gegen 22:30 Uhr kontrollierte eine Bundespolizeistreife einen 24-jährigen Litauer in der Frankfurter Bahnhofshalle. Bei der Überprüfung des jungen Mannes kam heraus, dass er von der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main mit Haftbefehl gesucht wird.

Das Amtsgericht Frankfurt am Main hatte den 24-Jährigen im August 2015 wegen Erschleichen von Leistungen zu einer Geldstrafe von 300 Euro plus 70 Euro Verfahrenskosten oder ersatzweise 30 Tagen Haft verurteilt.

Da der junge Litauer die geforderte Geldstrafe nicht zahlen konnte, brachten ihn Bundespolizisten am Donnerstagmorgen in die Justizvollzugsanstalt nach Cottbus.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: