Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Bundespolizei nimmt Dieb fest

Petershagen (ots) - Bundespolizisten konnten Mittwoch einen verurteilten Straftäter festnehmen und in ein Brandenburger Gefängnis einliefern.

Nach einer Kontrolle durch Bundespolizisten war für den 23-jährigen Mann aus Polen die Reise am Haltepunkt Petershagen zu Ende. Ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Berlin lag gegen den jungen Mann vor.

Seit Anfang des Jahres wurde nach dem Straftäter gesucht. Das Amtsgericht Tiergarten hatte ihn bereits im April 2015 wegen Diebstahls zu einer Geldstrafe von 880,00 Euro oder einer Ersatzfreiheitsstrafe von 88 Tagen verurteilt.

Da der 23-Jährige seine Geldstrafe nicht bezahlen konnte, brachten ihn die Bundespolizisten in die nächstgelegene Justizvollzugsanstalt. Dort wird er die nächsten 88 Tage seine Strafe absitzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: