Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Bundespolizei stellt gestohlene Autoräder sicher

Frankfurt (Oder) (ots) - Bereits am Freitag fanden Bundespolizisten bei einer Kontrolle 72 gestohlene Alu-Kompletträder und stellten sie sicher.

Einen Diebstahl von 72 Alu-Kompletträder der Marken Audi und VW konnten Bundespolizisten am vergangenen Freitag aufdecken. Die Streife kontrollierte gegen 21:20 Uhr einen in Weißrussland zugelassenen Fiat Ducato auf der Bundesautobahn 12. Bei der Überprüfung des Transporters an der Anschlussstelle Frankfurt (Oder)-Mitte fanden die Beamten das Diebesgut.

Der 27-jährige Fahrer legte eine handgeschriebene Rechnung vor, die den Bundespolizisten jedoch unglaubwürdig erschien. Erste Ermittlungen der Beamten ergaben, dass alle 72 Kompletträder aus einem Autohaus in Karlstadt (Bayern) entwendet worden.

Die Bundespolizisten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls und der Hehlerei ein und stellten die Kompletträder sicher.

Den 27-jährigen Fahrer aus Weißrussland nahm die Streife vorläufig fest. Die weitere Bearbeitung hat die zuständige Brandenburger Polizei übernommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: