Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Ladendieb bewirft Polizistin mit Konserven

Berlin-Mitte (ots) - Die Bundespolizei nahm am Wochenende einen Ladendieb fest, der die Beamten mit Konservendosen beworfen hatte.

Gegen 21:30 Uhr am Freitagabend stahl der 35-jährige Mann in einem Geschäft im Berliner Hauptbahnhof mehrere Bierflaschen und Fischkonserven. Als der Sicherheitsdienst den wohnungslosen Dieb an die Bundespolizei übergab, warf er die Dosen auf eine Beamtin. Sie zerplatzten vor ihren Füßen, ohne die 25-Jährige zu treffen.

Die Streife nahm den polnischen Ladendieb vorläufig fest und mit zur Dienststelle. Aufgrund seiner erheblichen Alkoholisierung (2,16 Promille Atemalkoholgehalt) und seines aggressiven Verhaltens blieb er mehrere Stunden im polizeilichen Gewahrsam.

Die Bundespolizei leitete Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls und versuchter gefährlicher Körperverletzung ein.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: