Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Bundespolizei nimmt Fahrraddieb fest

Frankfurt (Oder) (ots) - Einen mit Untersuchungshaftbefehl gesuchten Mann nahmen Bundespolizisten am Montagabend in Frankfurt (Oder) fest.

Eine Bundespolizeistreife kontrollierte den 38-jährigen Fußgänger am Montagabend gegen 21:40 Uhr im Stadtgebiet der Oderstadt.

Gegen den aus Polen stammenden Mann lag ein Haftbefehl des Amtsgerichtes Frankfurt (Oder) von Mai 2008 vor. Er wird verdächtigt, im Juni 2007 mit zwei weiteren Komplizen ein Fahrrad in der Oderstadt gestohlen zu haben. Das damals gestohlene Fahrrad kam dabei in der Großen Müllroser Straße abhanden und damit genau in der Straße, in der die Streife den Mann nun kontrolliert hatte.

Dem 38-Jährigen wird heute der Untersuchungshaftbefehl vor dem Amtsgericht Frankfurt (Oder) verkündet. Danach werden ihn die Beamten der Bundespolizei in die Justizvollzugsanstalt Cottbus bringen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: