Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl

Barnim (ots) - Gestern vollstreckten Bundespolizisten auf der Bundesautobahn 11 einen Haftbefehl. Der gesuchte Mann wurde in die JVA Wulkow eingeliefert.

Donnerstagabend gegen 23:30 Uhr kontrollierte eine Streife auf dem Rastplatz Buckowsee West einen 35-jährigen polnischen Reisenden. Gegen den Mann lag ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Potsdam von November 2013 vor. Wegen Straßenverkehrsgefährdung in Tateinheit mit Fahren ohne Fahrerlaubnis hatte ihn das Amtsgericht Brandenburg im Januar 2013 zu einer Geldstrafe von 900 Euro oder 60 Tage Freiheitsstrafe verurteilt. Da der 35-Jährige die geforderte Geldstrafe nicht bezahlen konnte, brachten ihn die Bundespolizisten in die Justizvollzugsanstalt Wulkow. Dort musste er seine 60-tägige Freiheitsstrafe antreten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: