Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Gefälschte Kosmetikartikel sichergestellt

Frankfurt (Oder) (ots) - Vergangenes Wochenende stellten Bundespolizisten auf der Bundesautobahn 12 über 120 vermutlich gefälschte Kosmetikartikel sicher.

Eine Streife der Bundespolizei kontrollierte am Samstag gegen 17:30 Uhr einen aus Polen kommenden Pkw Opel an der Anschlussstelle Frankfurt (Oder) - Mitte. Im Kofferraum des in Polen zugelassenen Opel transportierte der 44-jährige rumänische Fahrer über 120 verschiedene Kosmetikartikel der Marken "Bulgari, Hugo Boss, Armani und Playboy".

Da die Bundespolizisten den Verdacht hatten, dass es sich hier um gefälschte Markenware handeln könnte, stellten sie die insgesamt 122 Artikel sicher. Gegen 44-jährigen Mann leiteten die Beamten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Kennzeichenverletzung ein.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: