Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: 15-Jähriger tritt gegen Kinderwagen und bedroht Zeugen mit Messer

Berlin-Treptow: (ots) - Ein 15-Jähriger trat Samstagabend auf dem S-Bahnhof Treptower Park gegen einen Kinderwagen, in dem ein dreijähriges Kleinkind lag. Anschließend bedrohte der Intensivtäter einen einschreitenden Mann mit einem Messer.

Gegen 18:00 Uhr trat der Jugendliche gegen den Kinderwagen. Ein 47-jähriger unbeteiligter Mann sah dies und schritt sofort ein. Die beiden gerieten in Streit, wobei der Zeuge dem 15-Jährigen mit der Faust ins Gesicht schlug. Der Jugendliche zog daraufhin ein Messer und bedrohte den Mann. Dieser konnte dem polizeibekannten Intensivtäter jedoch das Messer abnehmen und bis zum Eintreffen der Polizeibeamten festhalten. Beide Personen blieben unverletzt.

Die Bundespolizei leitete gegen den Jugendlichen ein Strafverfahren ein. Gegen den Mann ermitteln die Beamten nun wegen Körperverletzung.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: