Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Jugendliche Randalierer festgenommen

Berlin-Pankow (ots) - Die Polizei nahm vergangene Nacht nach mehreren Sachbeschädigungen zwei Jugendliche auf dem S-Bahnhof Pankow fest.

Montagmorgen gegen 01:55 Uhr zerstörten zwei 17-jährige Jugendliche am S-Bahnhof Pankow zwei Informationstafeln, eine Werbetafel und eine Bahnhofsuhr mit Schottersteinen. Alarmierte Polizisten nahmen die beiden Jugendlichen vorläufig fest. Einer der beiden, bereits polizeibekannt, führte ein Küchenmesser im Jackenärmel mit sich.

Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein und stellte das Messer sicher. Anschließend brachten die Beamten die zwei Randalierer zu ihrer Jugendwohneinrichtung in Pankow.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: