Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Bundespolizei verhaftet verurteilten Dieb

Forst/ BAB 15 (ots) - Bundespolizisten nahmen am Sonntagnachmittag einen per Haftbefehl gesuchten Dieb fest.

Die Beamten kontrollierten auf der BAB 15 in Höhe der Anschlussstelle Cottbus-Süd gegen 16:00 Uhr einen aus Polen kommenden PKW. Dabei stellte sich heraus, dass die Staatsanwaltschaft Cottbus per Haftbefehlt nach einem der Insassen suchte.

Das Amtsgericht Cottbus hatte den 28-jährigen Cottbusser im April 2013 wegen des gemeinschaftlichen Diebstahls im besonders schweren Fall zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten verurteilt. Die Beamten nahmen den Gesuchten fest und brachten ihn in die Diensträume der Bundespolizei nach Forst.

Zum Verbüßen seiner Freiheitsstrafe wurde der 28-Jährige am heutigen Montagmorgen um 8:00 Uhr in die Justizvollzugsanstalt Cottbus-Dissenchen eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: