Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Deutsch - Polnische Fahndungsgruppe beschlagnahmt Silvesterböller

Frankfurt (Oder) (ots) - Gestern stellte eine gemeinsame Streife von Bundespolizei und polnischem Grenzschutz in Frankfurt (Oder) verbotene Feuerwerkskörper sicher.

Die Streife kontrollierte Dienstag gegen 15:00 Uhr einen aus Polen kommenden VW Passat im Frankfurter Stadtgebiet. Bei der Überprüfung des 23-jährigen Fahrers und dessen Pkw stellten die Beamten diverse Pyrotechnik im Kofferraum fest.

Da keines der aus Polen mitgebrachten Feuerwerkskörper das für die Einfuhr nach Deutschland erforderliche Prüfzeichen (BAM-Nummer) besaß, stellten die Beamten das komplette Böller-Sortiment sicher. Hierbei handelte es sich um 29 Kartons bzw. Feuerwerke mit insgesamt fast 400 Einzelteilen.

Nach Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz konnte der junge Mann seine Rückreise nach Berlin antreten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: