Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Buntmetalldiebe in Senftenberg festgenommen

Senftenberg (Oberspreewals-Lausitz) (ots) - In Senftenberg nahmen Bundespolizisten gestern zwei Buntmetalldiebe kurz nach ihrer Tat fest.

Donnerstagmorgen gegen 09:00 Uhr wollten zwei junge Männer im Alter von 25 und 29 Jahren ihr Diebesgut bei einem ortsansässigen Schrotthändler veräußern. Die Ware hatten sie in der Nacht zuvor am Güterbahnhof in Senftenberg entwendet. Alarmierte Bundespolizisten stellten bei der Kontrolle fest, dass die Männer mehr als 15 Kilogramm Kupferkabel mit sich führten. Eine Überprüfung ergab, dass dieses Material dem Diebstahl auf dem Güterbahnhof zugeordnet werden konnte. Die Beamten nahmen die zwei Männer aus Senftenberg vorläufig fest und stellten das Diebesgut sicher. Die Bundespolizei leitete ein Strafverfahren wegen des Verdachts des Diebstahls ein.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: